Weiterkommen - Wissensvorsprung mit Unterhaltungswert Margit Hertlein: Warum Bruce Willis nicht blinzelt - Körpersprache und Wirkung

Weiterkommen - Wissensvorsprung mit Unterhaltungswert Margit Hertlein: Warum Bruce Willis nicht blinzelt - Körpersprache und Wirkung
am 24.11.2021
Vortragsinhalt: Warum Bruce Willis nicht blinzelt eine Mischung aus Sachvortrag und Ein-Frau-Schauspielerei über Körpersprache und ihre Auswirkung auf unseren Status weiterlesen
Tickets ab 18,00 €
Hinweis:
AKTUELLER HINWEIS:
Verlegt vom 23.09.2020 und 28.04.2021. - Tickets behalten ihre Gültigkeit

Ermäßigung: Payper-Card, Schüler, Studenten, Rentner, behinderte Personen mit "B" im Ausweis

Event-Info

Vortragsinhalt: Warum Bruce Willis nicht blinzelt
eine Mischung aus Sachvortrag und Ein-Frau-Schauspielerei über Körpersprache und ihre Auswirkung auf unseren Status

Statussymbole kennen alle. Spannend ist aber, dass wir fern von allen Uhren, Yachten oder Häusern mit unserer Körpersprache unseren Status definieren. Wir sind – überspitzt – immer noch gesellig lebende soziale Tiere mit einer Hackordnung, die klärt, wer gerade der Chef oder die Chefin in der Horde ist. Die Uhr können wir ablegen, unsere Körpersprache nicht.
Wir suchen einander ständig unbewusst nach körpersprachlichen Statussignalen ab, zum Beispiel, wenn wir im Flur aufeinander zugehen, auf einer Veranstaltung herumstehen oder uns bewerben. Und dabei zeigt unsere Körpersprache sehr schnell, wo wir in der „Hackordnung“ stehen – hoch oder tief.

Deshalb ist es sinnvoll, sich bewusst zu machen, was der Körper so treibt. Denn bei aller fachlichen Kompetenz reagieren Menschen immer auch auf die Körpersprache bei Bewerbungen, Verhandlungen, Meetings, Präsentationen, Kundengesprächen und natürlich auch im Privatleben.

Und warum nun Bruce Willis in seiner Rolle als Actionheld mit hohem Status nicht blinzelt, das erfahren Sie in dem Vortrag, der von Margit Hertlein mit Humor und wissenschaftlicher Kompetenz ebenso unterhaltsam wie interessant gestaltet wird.

Rednerin
Margit Hertlein verknüpft in ihren Vorträgen ernste Inhalte mit humorvollem Augenzwinkern und Leichtigkeit. Sie wurde 2017 in die Hall of Fame des deutschen Rednerverbandes (GSA) aufgenommen, war 2013 Vortragsrednerin des Jahres und ist erfolgreiche Trainerin, Coach und Buchautorin.

Event-Info

Vortragsinhalt: Warum Bruce Willis nicht blinzelt
eine Mischung aus Sachvortrag und Ein-Frau-Schauspielerei über Körpersprache und ihre Auswirkung auf unseren Status

Statussymbole kennen alle. Spannend ist aber, dass wir fern von allen Uhren, Yachten oder Häusern mit unserer Körpersprache unseren Status definieren. Wir sind – überspitzt – immer noch gesellig lebende soziale Tiere mit einer Hackordnung, die klärt, wer gerade der Chef oder die Chefin in der Horde ist. Die Uhr können wir ablegen, unsere Körpersprache nicht.
Wir suchen einander ständig unbewusst nach körpersprachlichen Statussignalen ab, zum Beispiel, wenn wir im Flur aufeinander zugehen, auf einer Veranstaltung herumstehen oder uns bewerben. Und dabei zeigt unsere Körpersprache sehr schnell, wo wir in der „Hackordnung“ stehen – hoch oder tief.

Deshalb ist es sinnvoll, sich bewusst zu machen, was der Körper so treibt. Denn bei aller fachlichen Kompetenz reagieren Menschen immer auch auf die Körpersprache bei Bewerbungen, Verhandlungen, Meetings, Präsentationen, Kundengesprächen und natürlich auch im Privatleben.

Und warum nun Bruce Willis in seiner Rolle als Actionheld mit hohem Status nicht blinzelt, das erfahren Sie in dem Vortrag, der von Margit Hertlein mit Humor und wissenschaftlicher Kompetenz ebenso unterhaltsam wie interessant gestaltet wird.

Rednerin
Margit Hertlein verknüpft in ihren Vorträgen ernste Inhalte mit humorvollem Augenzwinkern und Leichtigkeit. Sie wurde 2017 in die Hall of Fame des deutschen Rednerverbandes (GSA) aufgenommen, war 2013 Vortragsrednerin des Jahres und ist erfolgreiche Trainerin, Coach und Buchautorin.